Neuheiten in Inventory

Benutzerverwaltung:

Die Standard Passwörter lauten:
Administrator: admin
User: user

Diese werden bei der Installation vergeben und können jederzeit verändert werden.
Der User Account hat verminderte Rechte. So kann er z.B. keine Datenbank-Verbindungen konfigurieren und keine detaillierten personenbezogen Daten zum Schüler / Lehrer einsehen.


Administration:

Inventory kann seine Verbindungsdaten entweder wie bisher aus dem Dialog erhalten, oder aber diese aus der Configurationsdatei erhalten.
Wird Inventory im Rahmen eines Application Servers betrieben kann dies für Administratoren eine große Erleichterung sein.

Setzten Sie für die Verwendung der Config-Datei den Haken (Verbindungsdaten aus Inventory.exe.config) ganz oben im Dialog. Eventuelle Einstellungen im Dialog werden damit außer Kraft gesetzt.
Öffnen Sie die Datei z.B. im Editor oder einem anderen XML-fähigen Programm, Navigieren Sie in den Bereich connectionStrings und passen Sie die Einstellungen entsprechend Ihren Anforderungen an.
Der Connection String mit dem Namen „ConnectionSV“ zeigt auf die ASV-Datenbank.
Zusätzlich wird eine getrennte Datenbank für Inventory benötigt. Diese kann im selben Server liegen oder auch beliebig irgendwo anders.
Ist die Datenbank von Inventory bei gültigen Verbindungsdaten nicht vorhanden, so wird diese bei Programmstart nach Rücksprache mit dem User erstellt. Der Name der Inventory-Datenbank kann beliebig ausgewählt werden, bei älteren PostgresSQL-Servern können jedoch nur kleingeschriebene Namen verwendet werden.
Dies ist besonders dann Sinnvoll wenn mehrer Schulen in einem Datenbankcluster vorgehalten werden.

Auszug aus Config-Datei (als Beispiel)

<connectionStrings>
<add name="ConnectionSV" connectionString=" Port=5433;Database=asv;Server=localhost; User Id=postgres;Password=123;" providerName="Npgsql" />
<add name="ConnectionInventoryDB" connectionString=" Port=5432;Database=inventdb;Server=localhost; User Id=postgres;Password=123;" providerName="Npgsql" />


Filtermöglichkeiten

Verschiedene Schulen und Schuljahre können direkt in Inventory selektiert werden.

Unsere Serviceleistungen

Falls Sie Inventory bisher mit einem anderen Schulverwaltungsprogramm als ASV benutzten, kann der Umstieg Ihrer Lernmitteldaten für die Anbindung an ASV aufgrund technischer Begebenheiten teilweise problematisch werden.
Estrella-Software bietet Ihnen für einen problemlosen Umstieg einen Datenmigrations-Service. Setzen Sie sich bitte in solch einem Fall mit uns in Verbindung.