Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


anlegen_der_datenbank

Anlegen der Datenbank

Falls Ihr PostgreSQL Server noch keine Datenbank hat, lesen Sie bitte hier weiter. Falls Sie mit SVP oder ASV arbeiten, brauchen Sie keine neue Datenbank anzulegen und können die folgenden Ausführungen ignorieren. In diesem Falle benutzen Sie für MasterBudget die selbe Datenbank.

Um eine neue Datenbank für MasterBudget anzulegen, klicken Sie auf „Start → Alle Programme → PostgreSQL 9.6.x→ PgAdmin 4 und öffnen Sie auf der linken Seite den Knoten des Servers, den Sie installiert haben, in diesem Falle 9.6:

Geben Sie das Passwort für den Benutzer postgres ein, das selbe, das Sie bei der Installation des Servers vergeben haben. Klicken Sie anschließend auf OK. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Databases → Create → Database:

Geben Sie im folgenden Fenster einen beliebigen Namen aein, am Besten masterbudget.

Vergewissern Sie sich, dass auf der 2. Registerseite unter Encoding UTF8 eingestellt ist,

und klicken Sie dann auf Save.

Freigeben der Datenbank für den Remotezugriff

Im Netzwerkbetrieb müssen Sie die PostgreSQL Datenbank für Clients freigeben. Dies ist zum Anlegen von nicht vorhandenen Dokumenten notwendig. Wechseln Sie zum PostgreSQL Programmordner in den Unterordner \data, öffnen Sie die Datei pg_hba.conf und ändern Sie im Konfigurationsabschnitt auf folgende Werte:

Aus Sicherheitsgründen können Sie auch nur einzelne Clients für den Zugriff freigeben. Lesen Sie hierzu die Dokumentation bei postgresql.org.

Starten Sie anschließend den PostgreSQL Server unter den Diensten neu.

anlegen_der_datenbank.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/09 21:34 von hd

Seiten-Werkzeuge